Villa Gans

Das 4-Sterne Kongress- und Tagungs-Hotel besteht aus der 1909 errichteten denkmalgeschützten Villa Gans, einem dazu räumlich versetzten Neubau und einem alles verbindenden Gartengeschoss, welches die Hanglage hervorragend ausnutzt.
Die sanierte Villa Gans als Herzstücken der Hotelanlage mit Rezeptionsbereich, Bar und einer großen Terrasse bildet hierbei den Auftakt. In den oberen Geschossen der Villa werden die Konferenzräume sowie die hochwertigen Suiten geschickt integriert.
Der Neubau mit dem Gartengeschoss beherbergt 140 Zimmer, das Restaurant, einen dreiteiligen Bankettsaal sowie einen zweigeschossigen Spa-Bereich. Die Hotelanlage steht in mitten einer 100.000 m² großen, ebenfalls denkmalgeschützten Parkanlage.

BGF: 13.230 m²
BRI: 53.485 m³
LPH 1 – 9
Fertigstellung 2016